Elektroinstallation ist Vertrauenssache.

So ist es z. B. Vorschrift, dass Elektroanlagenteile die sich vor dem jeweiligen Zähler befinden, durch den zugelassenen Elektrobetrieb nach der Durchführung von Arbeiten wieder verplombt. werden. Die Plomben sind mit der Zulassungsnummer und dem Bezirk, in dem der Elektriker diese Zulassung besitzt markiert.

Leicht erkennbar ist auf den nebenstehenden Fotos, dass weder der linke Abzweigkasten noch die untere Abdeckung des Zählers und der untere Anschlußraum der Zählertafel verplombt wurden.

Plomben schützen vor unbefugter Mani- pulation. Außerdem ist durch die Plombennummer der Installateur zu ermitteln.

Jo:

diese Anlage wurde abgenommen und bezahlt!

weiter